Spannende News zu den Weltstars der Musik. Zur Webansicht
Gradient
logo
 
Test Essen
 
Herzlich Willkommen

Liebe Musikfreunde,
sehr geehrte Damen und Herren,


...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit musikalischen Grüßen
Ihr Reinhard Söll


Das Top-Konzert

Das ist ein individueller Text, der nachträglich bearbeitbar ist.
 

Montag, 08. April 2019, 20:00 Uhr
Wiener Symphoniker - Terminverlegung
Kit Armstrong Klavier
Lahav Shani Dirigent

Ein Highlight: Der neue Dirigentenstar Lahav Shani mit dem weltberühmten Wiener Traditionsorchester zusammen mit dem Ausnahme-Pianisten Kit Armstrong in der Essener Philharmonie.

PROGRAMM

LISZT Les Prèludes
MOZART Klavierkonzert d-Moll KV 466
BRAHMS Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

 

 

Sensationell ist die Bilderbuch-Karriere des erst 29-jährigen Lahav Shani: Zunächst als Erster Gastdirigent der Wiener Symphoniker, dann Chef beim Rotterdams Philharmonisch Orkest und erst kürzlich überraschender Nachfolger von Zubin Mehta beim Israel Philharmonic Orchestra.
Zusammen mit Kit Armstrong, den der große Alfred Brendel als „die größte Begabung, der ich in meinem Leben begegnet bin“ bezeichnet und dem weltberühmten Wiener Traditionsorchester erleben wir den neuen Dirigentenstar in der Essener Philharmonie.   

Details & Karten

Donnerstag, 09. Mai 2019, 20:00 Uhr
Kammerorchester Basel
Sabine Meyer Klarinette
Paul McCreesh Dirigent

Die weltweit erfolgreiche Klarinettistin Sabine Meyer verzaubert zusammen mit dem erlesenen Kammerorchester Basel unter der Leitung von McCreesh.

PROGRAMM

MOZART Ouvertüre zu "Idomeneo"
MOZART Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
MOZART Ausschnitte aus der Ballettmusik aus Idomeneo  KV 367
TSCHAIKOWSKY Orchester-Suite Nr. 4 G-Dur op. 61 "Mozartiana"

 

 

 

Mit einem Konzert von Sabine Meyer eröffneten wir 2004 die erste Saison der Pro Arte Konzerte in der neuen Philharmonie Essen. Ihre Karriere als Soloklarinettistin begann als eine der ersten Musikerinnen bei den Berliner Phiharmonikern noch unter dem legendären Herbert von Karajan. Mit dem symphonisch-besetzten Kammerorchester Basel, einem der besten Ensembles, das Europa in diesem Genre aufzubieten vermag, interpretiert die „First Lady der Klarinette“ das berückend schöne Mozartkonzert, dessen langsamer Mittelsatz als Melodie im oscargekrönten Film „Jenseits von Afrika“ die Welt eroberte.

Details & Karten

Donnerstag, 23. Mai 2019, 20:00 Uhr
Orpheus Chamber Orchestra New York
Jan Lisiecki Klavier

MENDELSSOHN Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25
MENDELSSOHN Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll op. 40
BEETHOVEN Sinfonie Nr. 1 C-Dur o. 21
BARBER Adagio for StringsDer Virtuose am Piano: Jan Lisiecki.

Der erst 22-jährige Jan Lisiecki bezaubert sein Publikum mit jugendlichem Charme, aber genauso mit seiner stupenden und zugleich tiefgründigen Musikalität. Mit dem Orpheus-Ensemble aus New York, das als das beste kleine Sinfonieorchester der USA gesehen wird, präsentiert der Ausnahmekünstler die viel zu selten gespielten Klavierkonzerte Mendelssohns. Das Orchester selbst wird sich erstmals bei uns vorstellen mit Beethovens genialer, im Alter von 19 Jahren nach vierjähriger Arbeit geschriebenen 1. Sinfonie.

Details & Karten

Montag, 18. November 2019, 20:00 Uhr
Orchestre Philharmonique de Strasbourg
Marko Letonja Leitung
Francesco Tristano Klavier

BIZET Carmen-Suite Nr.1
GERSCHWIN Rhapsody in Blue
RAVEL Suite aus Daphnis et Cloë“ Nr.2
RAVEL Pavane pour une infante défunte
RAVEL BoléroErleben Sie beim Pro Arte Saisonstart Ravels hinreißenden Boléro!

Er gehört zu den Top Ten der beliebtesten Werke der Klassik: DER Boléro. Bei der Uraufführung 1928 rief eine Dame: „Der Mann ist ja verrückt!“  Das Besondere ist seine Einfachheit: ein ostinater Rhythmus in der Endlosschleife, eine hinreißende 15-minütige hochvirtuose Orchesterstudie, die sich beständig bis zum Höhepunkt steigert, am Schluss katastrophisch entgleist und in einer Explosion sondergleichen endet.
Das Orchester der europäischen Parlamentshauptstadt Straßburg präsentiert zum Saisonstart außerdem die herz-zerreißend schöne, bitter-süße Pavane von Ravel und zusam-men mit dem Komponisten und Pianisten Franceso Tristano die jazzig angehauchte Rhapsody in Blue von Gershwin.

Details & Karten

 

Kartenbestellung, weitere Infos und alle Konzerte
Online auf www.pro-arte-konzerte-essen.de
Zur Website
oder telefonisch unter 0800 633 66 22
sowie an allen sonstigen Vorverkaufsstellen.
Gradient
Impressum
Pro Arte Konzert GmbH
Schöne Aussicht 34
65193 Wiesbaden

Telefon: +49 (800) 633 66 22
Telefax: +49 (941) 29 600 19
E-Mail: info@pro-arte-konzerte-essen.de
Vertreten durch: Reinhard Söll, Wilfried Strohmeier

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Mannheim | Registernummer: HRB 8272
Vom Newsletter abmelden