Sinfonieorchester Basel

Peter Simonischek Rezitation
Ivor Bolton Leitung
Alexander Melnikov Klavier

PROGRAMM

BEETHOVEN Die Geschöpfe des Prometheus op.43
Prometheus - Ein Mythos für unsere Zeit
BEETHOVEN Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur op.73

2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag Beethovens und Pro Arte begeht dieses Jubiläum mit einem spektakulären Festkonzert. Im Zentrum steht Beethovens selten zu hörende aber bedeutende Musik „Die Geschöpfe des Prometheus“. Die Rezitation zum Thema Prometheus gestaltet Peter Simonischek, Grandseigneur des Wiener Burgtheaters. Über Jahre hinweg war er der frenetisch gefeierte „Jedermann“ der Salzburger Festspielinszenierung und hat in zahlreichen Filmen und Fernsehspielen mitgewirkt; zuletzt noch Kultfigur als Oskar-nominierter „Toni Erdmann“ im gleichnamigen Film. Ivor Bolton, Chefdirigent der Baseler Symphoniker, wird in dieser Saison als „Artist in Residence“ der Philharmonie Essen gewürdigt, Pro Arte beteiligt sich mit diesem vielversprechenden Konzertabend.

Philharmonie Essen - Alfried Krupp Saal
Huyssenallee 53
45128 Essen