Russische Nationalphilharmonie

Ivan Bessonov Klavier
Vladimir Spivakov Dirigent

 

PROGRAMM

TSCHAIKOWSKY "Grande Valse" aus Dörnröschen
TSCHAIKOWSKY Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
TSCHAIKOWSKY Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

 

Tschaikowskys populäres erstes Klavierkonzert mit einem Jungstar aus St. Petersburg, den Valery Gergiev entdeckt hat und jetzt nachhaltig fördert: Ivan Bessonov gilt als eine wahre „Rakete“. Vladimir Spivakov dirigiert in der Philharmonie die Fünfte aus der großen Symphonie-Trias. Seit Jahren erobert Spivakov mit seinem Orchester auch die westliche Konzertszene - was viele nicht wissen, zu Hause in Russland wird er fast wie ein Popstar gefeiert.

Philharmonie Essen - Alfried Krupp Saal
Huyssenallee 53
45128 Essen