Balthasar-Neumann-Ensemble

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten
Thomas Hengelbrock Dirigent

PROGRAMM

J. S. BACH h-Moll Messe BWV 232

Die Musik der h-Moll-Messe umkreist Themen, die unser Innerstes berühren: unsere Einsamkeit und Verzweiflung, unsere Freude und Glückseligkeit. Vom ersten Takt an geht sie uns unter die Haut und macht jedes Konzert einzigartig.
Thomas Hengelbrock, das Balthasar-Neumann-Ensemble mit herausragenden  Solisten und dem Balthasar-Neumann-Chor, den das renommierte britische Magazin „Gramophone“ zu einem der „besten Chöre der Welt“ kürte, begeben sich in diesem Jahr einmal mehr mit Johann Sebastian Bachs unvergleichlicher „großer catholischer Messe“, die schon in ihrer Entstehungszeit den Rahmen der kirchlichen Liturgie deutlich sprengte, auf die Reise zu den existentiellen Fragen des Lebens. Dabei kommt den Ensembles die einzigartig enge Verflechtung von Gesang und Instrumentalklang zugute, die Kennzeichen ihres Musizierens sind: Ein Höchstgrad an klanglicher Verschmelzung, der dem Publikum den Himmel ein Stück näher bringt. „So unmittelbar sinnlich kann geistliche Musik sein“ (Hamburger Abendblatt).
Dieses Pro-Arte-Sonderkonzert veranstalten wir in Kooperation mit dem Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble e.V.

Philharmonie Essen - Alfried Krupp Saal
Huyssenallee 53
45128 Essen

Adresse auf Google Maps anzeigen