The Philharmonics

Wiener Neujahrskonzert

Begonnen hatte alles vor 50 Millionen Fernsehzuschauern in der Pause der Live-Übertragung des Neujahrskonzerts 2012 der Wiener Philharmoniker. Und es entstand sofort eine riesige Fan-Gemeinde! Das Rezept: Man nehme vier Wiener und einen Berliner Philharmoniker und füge ein außergewöhnliches Brüderpaar hinzu. Zusammen sind sie eines der ungewöhnlichsten und begeisterndsten Ensembles der Musikwelt: The Philharmonics. Hochvirtuos vermischen sie Klang und Tradition der Wiener Philharmoniker mit allen musikalischen Façetten des österreichisch-ungarischen Vielvölkerstaates. Sie spielen klassische Stücke – und finden dabei deren Wurzeln in der Volksmusik Wiens und des Balkans sowie in der Klezmer- und Zigeunertradition. Und sie sind auch feurige Interpreten von Tango und Latin Jazz. In Wien haben sie ihre eigene Aboreihe und bekamen Einladungen von Riccardo Muti  und Valery Gergiev. Ihre CDs erscheinen exklusiv bei der Deutschen Grammophon.